Pflege & Handling

 

Holzpflege
Die Schreibgeräte der Ringelbach-Manufaktur werden aus hochwertigen Hölzern gefertigt. Um das Holz so natürlich wie möglich zu erleben, setzen wir auf die Veredelung durch langlebiges Öl und Wachs. Bewusst verzichten wir auf Lacke, da hierdurch die Haptik und die Authentizität des Holzes verloren geht. Aufgrund der Veredelungsart bedarf es je nach Nutzungsgrad entsprechender Pflege, um die Strahlkraft des Holzes zu erhalten.

Reinigung des Füllfederhalters
Füllfederhalter benötigen entsprechende Reinigung, um einen sehr guten Schreibfluss aufrecht zu erhalten. Daher empfehlen wir, Ihren Füllfederhalter alle 3-4 Monate zu reinigen.

Je nach Nutzungshäufigkeit kann Ihr Füllfederhalter eintrocknen, weshalb dann eine Reinigung unumgänglich wird.

 

ACHTUNG: Bitte nicht den Holz-Schaft mit Wasser reinigen – das Holz könnte quellen und es könnten sich Risse bilden.

 

Reinigung des Füllfederhalters:

Füllfederhalter in seine Einzelteile zerlegen. (Schaft, Griffstück & Deckel)

Die Feder kann im Füllfederhalter - Griffstück eingeschraubt bleiben.

Griffstück und Feder in kaltes Wasser ohne Zusätze tauchen. Die Feder kann auch unter fließendem Wasser ausgespült werden. (Niemals warmes oder heißes Wasser).

Feder circa 10 Minuten einweichen lassen und nach Entnahme nochmals mit kaltem Wasser abspülen.

Feder und Griffstück trocknen lassen.

Im Deckel des Füllfederhalters sind meist ebenfalls Tinten-Rückstände vorhanden. Diese können mit einem feuchten und fusselfreien Tuch gereinigt werden

Füllfederhalter wieder montieren und mit neuer Tinte bestücken.

Aufbewahrung
Um möglichst lange einzigartige Ideen mit Ihrem Amaranth-Schreibgerät zu designen, empfehlen wir Ihr Schreibgerät an einem trockenen, und UV-Licht geschützten Ort aufzubewahren. Ebenfalls sollten Sie Ihr Schreibgerät vor Hitze und möglichem Sturz schützen.